Mitgliedschaft


Wer kann Mitglied werden?

Alle Interessenten, die nachweislich im gewerblichen internetgestützten Remarketing tätig sind, können in den Verband als ordentliche Mitglieder eintreten. Alle anderen gewerblichen Interessenten können als außerordentliche Mitglieder in den Verband aufgenommen werden.

 

Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit besteht aus einem fachlichen Austausch der Mitglieder und konkreten Projekten, die im Rahmen des Verbandes von Mitarbeitern der Mitgliedsunternehmen im gemeinsamen Interesse aller Mitglieder durchgeführt werden.

Kern der Zusammenarbeit bilden regelmäßig stattfindende Mitgliederversammlungen, in denen der Austausch stattfindet und/oder organisiert wird und in denen der Status verschiedener Projekte vorgestellt und das weitere Vorgehen erörtert wird.

Darüber hinaus nimmt der Verband für seine Mitglieder an Veranstaltungen teil und vertritt dort deren Interessen. Vertreten wird der Verband hierbei durch den Vorstand oder entsprechend beauftragte Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen.

 


 

Ordentliche Mitgliedschaft

Der Verband ist ein Zusammenschluss von juristischen Personen, deren Hauptgeschäftszweck der onlinegestützte Verkauf von Kraftfahrzeugen (Remarketing) ist. Die zu verkaufenden Kraftfahrzeuge werden von verschiedenen Eigentümern / Fuhrparkbetreibern den Mitgliedern zum Zweck des Verkaufs zur Verfügung gestellt oder stehen im Eigentum der Mitglieder.

Für einen Antrag auf ordentliche Mitgliedschaft muss die o.g. Geschäftstätigkeit nachgewiesen werden und die Mindestanforderungen gem. §4 erfüllt sein.

Aufnahme ordentlicher Mitglieder
  1. Alle neuen Aufnahmeanträge müssen schriftlich eingereicht werden. Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme. Die Entscheidung des Vorstandes ist verbindlich.
     
  2. Der Antrag enthält mindestens folgende Angaben:
    - Zielsetzung der Mitgliedschaft
    - Beschreibung der Geschäftsmodelle des Antragstellers
    - Handelnde Personen des Antragstellers
     
  3. Alle neuen Mitglieder müssen bereits zum Zeitpunkt des Aufnahmeantrages die folgenden Mindestanforderungen erfüllen:
    -  Der Hauptgeschäftszweck ist der onlinegestützte Verkauf von Kraftfahrzeugen
    -  Der Antragsteller verkauft > 1.000 Fahrzeuge p.a.
    -  Der Crefoindex ist < Kennzahl 300
     
  4. Bei Ablehnung eines Aufnahmeantrages ist der Vorstand nicht verpflichtet, dem Antragsteller die Gründe für die Entscheidung mitzuteilen.

Außerordentliche Mitgliedschaft

Außerordentliche, nicht stimmrechtsfähige Mitglieder sind juristische Personen, bei denen die Voraussetzungen zu einer ordentlichen Mitgliedschaft gemäß § 3 nicht vorhanden sind, die sich aber zu den Aufgaben und Zielen des Verbandes bekennen.

Aufnahme außerordentlicher Mitglieder 
  1. Alle neuen Aufnahmeanträge müssen schriftlich eingereicht werden. Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme. Die Entscheidung des Vorstandes ist verbindlich.
     
  2. Der Antrag enhält mindestens folgende Angaben:
    - Zielsetzung der Mitgliedschaft
    - Beschreibung der Geschäftsmodelle des Antragstellers
    - Handelnde Personen des Antragstellers
     
  3. Bei Ablehnung eines Aufnahmeantrages ist der Vorstand nicht verpflichtet, dem Antragsteller die Gründe für die Entscheidung mitzuteilen.

Beitragsordnung 

 

Einmalige Aufnahmegebühr:

Euro 2.500,-  Ordentliche Mitglieder

Euro 5.000,-  Außerordentliche Mitglieder

 

Euro 1.250,-  Jahresbeitrag

 

Der Jahresbeitrag gilt einheitlich für ordentliche und außerordentliche Mitglieder.

 


 

Mitglied werden

  
Wir möchten dem Car Remarketing e.V. beitreten 

Aufnahmeantrag

 

Es gelten die Satzung sowie die Beitragsordnung in der jeweils gültigen Form

 

Satzung >>

Beitragsordnung >>